Startseite  | Aktuelles

Einladung zur Podiumsdiskussion „Zukunft der Förderpolitik in Hessen, Bund und EU“ am 21. Oktober 2019 in Kassel

Die Beratungsorganisation RKW Hessen und die WI-Bank bieten über eine gut zweistündige Diskussion am Montag, den 21. Oktober in Kassel ein Forum, sich über die Möglichkeiten der öffentlichen Förderung zu informieren. MitarbeiterInnen mehrerer Fachbereiche der WI-Bank bieten aktuelle Einblicke aus Landes- und EU-Sicht.

Die aktuelle und zukünftige Förderpolitik in Hessen, im Bund und in der Europäischen Union ist ein heiß diskutiertes Thema. Brexit, Amtsantritt von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und die darauf folgenden Verhandlungen zum EU-Budget werden großen Einfluss auf die nächste EU-Förderperiode nach 2020 haben.

Die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WI-Bank) lädt über eine Podiumsdiskussion, einen Vortrag und eine anschließende Fragerunde Interessenten herzlich dazu ein, sich über diese Themen zu informieren. Experten der WI-Bank, vor allem u.a. eine in Brüssel ansässige Mitarbeiterin, geben dem Publikum Insiderwissen aus erster Hand weiter.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Sie richtet sich sowohl an beim RKW Hessen gelistete BeraterInnen als auch an MultiplikatorInnen und interessierte BeraterInnen. Die Moderation übernimmt Thomas Fabich vom RKW Hessen, Büroleiter Kassel.

Die Informationen zu Vortrag, Podiumsdiskussion & Fragerunde:

  • Montag, 21. Oktober 2019 von 15:00 bis 17:30 Uhr
  • WI-Bank, Ständeplatz 17 (im Haus der Landeskreditkasse zu Kassel), 5. OG, 34117 Kassel
  • Anmeldung per Mail an Thomas Fabich, RKW Hessen, t.fabich(at)rkw-hessen.de

Hier finden Sie die detaillierte Einladung.

Die WI-Bank und das RKW Hessen freuen sich auf Sie!

Bildnachweis: shutterstock 189766751

Weitere Informationen erhalten Sie bei Thomas Fabich, Leiter Standort Kassel, Tel. 05 61 / 93 09 99-2.