Startseite  | Aktuelles

Kostenfreie Online-Seminare: Fachkräftesicherung im Krisenjahr und darüber hinaus

Ihre Belegschaft spürt erhebliche Veränderungen in Corona-Zeiten? Gerade in Krisenzeiten oder in neuen Arbeitsumständen wünschen sich MitarbeiterInnen eine klare Führung und einen starken Arbeitgeber. Das gibt Sicherheit und Orientierung. Die Herausforderungen an Unternehmensverantwortliche, Führungskräfte und Beratende nehmen in der Krise zu, auch angesichts Homeoffice und eingeschränkten persönlichen Austauschs. Im Auftrag des Landes Hessen führt das RKW Hessen sechs kompakte und kostenfreie Online-Werkstätten durch: zur Fachkräftesicherung durch nachhaltige Mitarbeiterführung, eine starke Arbeitgebermarke und gezieltes Recruiting.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen Branchen unterschiedlich, dennoch sind für alle erhebliche Veränderungen spürbar. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen mit weniger Personalressourcen dürfen eine nachhaltige Mitarbeiterführung und eine Stärkung der Arbeitgebermarke langfristig nicht aus den Augen verlieren, um ihren Unternehmenserfolg dauerhaft zu sichern.

Die Online-Werkstätten werden als sechs digitale Seminare angeboten. In jeweils 1,5 Stunden vermitteln Ihnen Experten kompakt wichtige Strategien und Handwerkszeug, um Ihre Arbeitgebermarke zu gestalten bzw. MitarbeiterInnen mit geeigneten Tools, einer effektiven Krisenkommunikation und angesichts gestiegener Unsicherheit erfolgreich auf Distanz zu führen. Es geht also um eine Steigerung der Arbeitgeberattraktivität und darum, Mitarbeiterführung auch „Remote“ aussichtsreich umzusetzen.

Im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration (HMSI)
Die kostenfreien Werkstätten werden von der Stabsstelle Fachkräftesicherung des HMSI ermöglicht. Das RKW Hessen freut sich, bereits im fünften Jahr im Hinblick auf dieses wichtige Thema kleine und mittlere Unternehmen sowie Beratende in Hessen unterstützen zu dürfen.

Wie immer bieten die Veranstaltungen konkrete praktische Informationen, Handwerkszeug und Tools von Experten, damit Sie Ihre Herausforderungen in den Betrieben und Organisationen meistern. Das gemeinsame Ziel: Die Fachkräftesicherung in hessischen Unternehmen auch in zukünftigen Jahren zu stärken.

Wie melden Sie sich an zu den Online-Werkstätten?
Die Online-Seminare sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gibt drei Wege, sich anzumelden:

  1. Online-Anmeldung
  2. Sie schicken eine E-Mail an die Mailadresse kassel@rkw-hessen.de mit dem Betreff „Anmeldung Online-Werkstätten RKW Hessen“ und vermerken, an welchem/n Online-Seminar/en Sie teilnehmen möchten.
  3. Sie füllen das Anmeldeformular im Flyer (siehe unten) aus und schicken es per Post an RKW Hessen GmbH, Ludwig-Erhard-Straße 4, 34131 Kassel

Sie erhalten im Anschluss daran (ab Mitte August 2020) per Mail den/die Zugangslink/s zum gewählten Online-Seminar. Alle Online-Seminare werden über das Videokonferenz-Tool „Zoom“ angeboten.

Es ist möglich, an mehreren Online-Werkstätten teilzunehmen, jedoch bittet das RKW Hessen um Termintreue, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die Organisatoren vielen UnternehmensvertreterInnen bzw. Beratenden eine Teilnahme ermöglichen möchten. Bitte treten Sie daher bei Verhinderung von Ihrer Anmeldung zurück. Vielen Dank!

Präsentationen werden im Nachgang der Werkstätten nur den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Das RKW Hessen-Büro in Kassel organisiert die Online-Werkstätten und übernimmt neben der Leiterin der Stabsstelle Fachkräftesicherung die Moderation aller Veranstaltungen.

Folgende sechs Online-Werkstätten stehen zur Anmeldung zur Verfügung

Detaillierter Infoflyer zu allen sechs Online-Werkstätten
 

Bildnachweis: © Shutterstock/fizkes

Weitere Informationen erhalten Sie bei Wiebke Mense, Projektleiterin Fachkräfte, RKW Hessen GmbH, Tel. 05 61 / 9 30 99-95.