Sie befinden sich hier: Startseite / Beratung & Coaching / Energie- und Ressourceneffizienz / EcoStep - Integriertes Managementsystem / Zertifizierung

EcoStep - Zertifizierung

Zertifizierung schafft Glaubwürdigkeit

Am Ende der Einführung von EcoStep steht als Option die Zertifizierung durch die DQS GmbH (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen). Das in Frankfurt am Main ansässige Zertifizierungsunternehmen wurde im März 2007 vom Hessischen Umweltministerium als unabhängiger Gutachter für das EcoStep-Verfahren ausgewählt.

Damit können Unternehmen ihren Kunden und Lieferanten transparent und glaubhaft ihr Engagement in den Bereichen Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz nachweisen. Mit dem Zertifikat dokumentiert die Geschäftsführung, dass im Betrieb umweltbewusst, ordnungsgemäß und nach hohen Qualitätsstandards gearbeitet wird. Vor allem aber haben sie ihren Betrieb gut organisiert.

Ablauf:

  • Für die Zertifizierung ist ein Zeitrahmen von durchschnittlich 0,5 Tagen vorgesehen.
  • Die auf die Inhalte und Bedürfnisse der jeweiligen Branche spezialisierten und erfahrenen DQS-Auditoren nehmen Ihren Betrieb während dieser Zeit in Augenschein .
  • Sie begutachten anhand von Stichproben, ob die aus den jeweiligen Normen ausgewählten Forderungen umgesetzt werden.
  • Darüber hinaus geben sie Hinweise auf mögliche Verbesserungspotentiale.
  • Bei erfolgreicher Umsetzung der Forderungen nach EcoStep erhält der Betrieb sein Zertifikat mit einer Gültigkeit von 3 Jahren.
  • Ein Systemcheck nach 1,5 Jahren durch einen DQS-Auditor unterstützt Ihren Betrieb bei der Aufrechterhaltung des Managementsystems.
  • Nach drei Jahren steht die Wiederholungsbegutachtung an.

Ein Muster-Zertifikat können Sie hier herunterladen.

Seite drucken