Startseite  | Arbeits-gemeinschaften | AG Verpackung

AG Verpackung

In vertrauter Atmosphäre aktuelle Themen praxisnah vorstellen, vertiefen und intensiv diskutieren – nach dem Motto „mit anderen für sich selbst arbeiten.“

Wie funktioniert die AG und wie profitieren Sie davon?

  • Dreimal jährlich für 2 Tage trifft sich die Arbeitsgemeinschaft zum intensiven Erfahrungsaustausch.
  • Bei dieser Gelegenheit werden aktuelle Fragen und Lösungsansätze aus den Bereichen Verpackung und Logistik der Konsum- und Industriegüterindustrie diskutiert.
  • Praxisorientierte Vorträge von Experten und Exkursionen in innovative Unternehmen sind zentrale Elemente der Arbeitsgemeinschaft.
  • Die Themen der Workshops werden von den Teilnehmern selbst bestimmt - mit klarem Schwerpunkt auf praxisorientierter Information.
    Aktuelles Beispiel: Das neue Verpackungsgesetz bringt neue Herausforderungen für die Verpackungsverantwortlichen in den Unternehmen. Gerade kleine und mittlere Unternehmen stoßen dabei manchmal an ihre Grenzen. Der Erfahrungsaustausch in der AG Verpackung ist hier besonders gewinnbringend. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können einen unmittelbaren Nutzen daraus ziehen.
  • Auch über die Workshops hinaus finden Sie in unserem Arbeitskreis ein wichtiges berufliches und persönliches Netzwerk.  

In dieser seit 1980 bestehenden Arbeitsgemeinschaft sind Praktiker (Verantwortliche der Verpackungsentwicklung und Verpackungslogistik) vertreten.

25 Jahre AG Verpackung - Themen & Besichtigungen - diese Broschüre wurde anlässlich des 25-jährigen Bestehens der AG erstellt und kann im Pdf-Format heruntergeladen werden.

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Schnuppertermin für die AG.