Weitere Informationen

Kontakt

IHK-Bezirke Darmstadt, Offenbach und Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern:

Armin Domesle
Tel: 0 61 96 / 97 02-43
a.domesle(at)rkw-hessen.de


IHK-Bezirke Kassel und Fulda:

Thomas Fabich
Tel: 05 61 / 93 09 99-2
t.fabich(at)rkw-hessen.de


IHK-Bezirke Frankfurt, Wiesbaden, Giessen-Friedberg, Limburg und Lahn-Dill:

Roland Nestler
Tel: 0 61 96 / 97 02-44
r.nestler(at)rkw-hessen.de

 

Gründungsberatung in Hessen:

Kay Uwe Bolduan
Tel: 0 61 96 / 97 02-55
k.bolduan(at)rkw-hessen.de

Sie befinden sich hier: Startseite / Beratungsförderung / Unternehmensübergabeberatung

Unternehmensübergabeberatung

Für kleine und mittlere Unternehmen kann die Nachfolge- und Übernahmeberatung mit Fördermitteln des Landes Hessen und des Bundes gefördert werden. Nähere Informationen erhalten Sie im kostenfreien Erstberatungsgespräch von unserem Projektleiter.

Antragsberechtigt

  • Unternehmen mit Sitz in Hessen
  • max. 250 Mitarbeiter
  • Jahresumsatz von max. 50 Mio. EUR oder Bilanzsumme max. 43 Mio. EUR
  • max. 25% Beteiligung von oder an anderen Unternehmen
  • Selbstständige/Freiberufler

 

Förderung

  • Bis zu 5 Tage à max. 600 EUR (650 EUR im EFRE-Vorranggebiet) je Beratungstag
  • Zuschuss max. 3.000 EUR (3.250 EUR im Vorranggebiet)
  • Max. 50% des Beratungshonorars
  • Für die Programme Designberatung, Übergabeberatung, Coaching und Beratung zur Umsetzung betrieblicher Entwicklungskonzepte werden innerhalb von 3 Jahren zusammen max. 12.000 EUR (13.000 EUR im EFRE-Vorranggebiet) Förderung gewährt.

 

Gefördert durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)  

Seite drucken