Startseite  | Beratungs-förderung | Nachfolgeberatung

Förderung der Nachfolge- bzw. Übergabeberatung

Damit kleine und mittlere Unternehmen in Hessen eine Zukunft haben, kann die Nachfolge- und Übergabeberatung mit Fördermitteln des Landes Hessen und des Bundes gefördert werden.

Nähere Informationen erhalten Sie im kostenfreien Erstgespräch von unseren Projektleiterinnen und Projektleitern.

Weitere Informationen über unser Angebot zum Thema Nachfolge bzw. Übergabe


Unterstützung auch für den Übernehmenden
Die oben beschriebene Nachfolge- bzw. Übergabeberatung betrifft die übergebende Person. Wir bieten jedoch auch eine Unterstützung für die übernehmende Person an: Wer einen Betrieb übernimmt, kann unmittelbar nach der Unternehmensübergabe ein vom Wirtschaftsministerium und der EU gefördertes Nachfolgecoaching in Anspruch nehmen. Diese Maßnahme soll die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs der Übernahme bzw. Nachfolge erhöhen.
 

Kosten – Berechnungsbeispiel – Zeitlicher Umfang


Gefördert durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). 

Kontakt

IHK-Bezirke Darmstadt und Frankfurt/Main:
Armin Domesle
Tel.: 0 61 07 / 9 65 93-43
Ihre Anfrage
(a.domesle@rkw-hessen.de)

IHK-Bezirke Offenbach und Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern:
Dr. Patrick Keller
Tel.: 0 61 07 / 9 65 93-44
Ihre Anfrage
(p.keller@rkw-hessen.de)

IHK-Bezirke Kassel-Marburg und Fulda:
Thomas Fabich
Tel.: 05 61 / 93 09 99-2
Ihre Anfrage
(t.fabich@rkw-hessen.de)

IHK-Bezirke Wiesbaden, Gießen-Friedberg, Limburg und Lahn-Dill:
Selina Türck
Tel.: 0 61 07 / 9 65 93-45
Ihre Anfrage
(s.tuerck@rkw-hessen.de)