Startseite  | Gründung & Nachfolge | Gründung

Gründungsberatung mit Qualitätssicherung und Förderung

Ob Neugründung oder Firmenübernahme: Es gibt viele Wege in die Selbstständigkeit

  • die klassische Existenzgründung mit einer eigenen Idee
  • Das Gründen mit einer standardisierten Idee (Franchise)
  • oder die Übernahme eines Unternehmens durch einen Kauf

Das RKW Hessen hilft Ihnen auf Ihrem Weg. Das Hessische Wirtschaftsministerium hat uns mit der Umsetzung der geförderten Beratung in Hessen beauftragt. Wir klären mit Ihnen in einem garantiert kostenfreien Erstgespräch Ihren Unterstützungsbedarf, wählen qualifizierte Gründungsberater aus unserem Netzwerk für Sie aus und machen die Nutzung der Förderung einfach für Sie! Dadurch erhalten Sie eine qualitätsgesicherte Beratungsleistung, für die uns unsere Kunden regelmäßig ein gutes Zeugnis ausstellen.

Unabhängig von der Form der Existenzgründung gibt es viele offene Fragen und rechtliche Hürden zu beachten:

  • Wie wird aus meiner Idee ein konkreter Businessplan?
  • Wie erhalte ich die notwendigen Finanzmittel?
  • Wie bereite ich mich auf Bankgespräche vor?
  • Kann ich Fördermittel bekommen?
  • Wie mache ich meine Firma, meine Dienstleistungen oder Produkte bekannt?
  • Wo finde ich meine Kunden?
  • Was muss ich an rechtlichen Vorgaben beachten?
  • Werde ich erfolgreich sein?


Sicherlich gibt es noch mehr, was Sie beschäftigt. Ganz gleich, wo oder in welcher Branche Sie sich selbständig machen wollen:

Bei all Ihren Fragen zur Planung und Realisierung Ihrer Geschäftsidee unterstützt Sie das RKW Hessen mit einer individuellen, geförderten Vorexistenzgründungsberatung.

Wir empfehlen Ihnen einen erfahrenen Berater, der Ihre Geschäftsidee kritisch überprüft, mit Ihnen alle offenen Fragen erörtert und ein stimmiges, nachhaltig erfolgreiches Geschäftsmodell entwickelt. Auch eine Betrachtung von Einzelaspekten ist möglich.

Konkret geht es unter anderem um

  • Beurteilung der Marktfähigkeit Ihres Konzeptes
  • Recherche von Markt- und Branchendaten
  • Umsatzplanung
  • Kosten- und Erlösplanung
  • Investitions- und Finanzierungsplanung
  • Liquiditätsplanung
  • Gründungsformalitäten und Handlungshilfen
  • Erstellung des Business-Plans
  • Ihre ganz persönlichen Fragen und Probleme

Am Ende steht ein Businessplan, der Ihnen zeigt, wie tragfähig Ihr Konzept ist. So erhöhen Sie die Erfolgschancen deutlich.

Falls gewünscht,  unterstützt Sie das RKW Hessen auch gern nach erfolgreicher Gründung bei den nächsten Entwicklungsschritten, beim Design, Vertrieb oder betriebswirtschaftlichen Themen. Auch die Chancen der Digitalisierung könnten für Sie ein wichtiges Thema sein. Mit einem erfahrenen Experten fällt vieles leichter und für viele Themen gibt es zur Beratung auch attraktive Fördermöglichkeiten - damit Sie sich die Unterstützung leisten können!